Ernährung

Ernährung in Prävention

Im Laufe der Jahre entstanden viele unterschiedliche Ernährungsformen und die Anhänger waren jeweils überzeugt in ihrer die "Richtige Ernährung" gefunden zu haben. Dies ist auch vermutlich zutreffend, da wir darauf vertrauen können, dass jeder nur für sich selbst herausfinden kann, was für ihn die richtige Ernährung darstellt: Was für den einen gesund ist, kann den anderen krank machen. Grundlegend ist der Gesundheit immer die Nahrung förderlich, die unsere individuelle Konstitution, unser Naturell oder eine augenblickliche Störung harmonisiert! Je nach Interessengruppe beinhalten meine Einheiten "Ernährung in Prävention" verschiedenste Themen über eine grundlegende, gesunderhaltende und natürliche Ernährung, mit dem Ziel die TN für eine (selbst-) bewusste Ernährungsform zu begeistern.

nach oben

Ernährungstraining für Kinder und Jugendliche

Angepasst an die Altersgruppe mit Rücksicht auf heutige Bedürfnisse und Interessen wird den TN auf einfache Weise eine gesunderhaltende und natürliche Ernährung und die "bunte" Welt unserer Lebensmittel näher gebracht. Zum Abschluss jedes Workshops bereiten wir gemeinsam je nach Themenschwerpunkt eine leckere Jause zu, die sich die Kinder dann schmecken lassen.

nach oben

Ernährungstraining für Sportler

Wenn man Sport betreibt um einen gesunden Lebensstil zu pflegen, beschäftigt man sich unweigerlich auch mit Ernährung, dies gilt auch im umgekehrten Fall. Wenn durch Sport ein gesteigerter Bedarf an Energie vorhanden ist und nicht die Gewichtsreduktion, sondern das Training an sich im Vordergrund steht, dann sollte man diesen Bedarf ausgleichen. Nicht zuletzt um dem Körper Naturalien mit Nährstoffen zur schnelleren Regeneration zuzuführen. Das fängt schon beim klassischen Teller Nudeln nach einer längeren Laufeinheit an und hört bei genügend Eiweißzufuhr nach einer Krafteinheit auf.

nach oben

Motivationstraining zur Ernährungsumstellung

Bei unserer Ernährung laufen viele Empfindungen vor, während und nach dem Essen ab, die wir meistens nicht bewusst bemerken. Dieses Training zielt darauf ab, unserem Ernährungsverhalten mit all seinen inneren biologischen Vorgängen (Hunger, Appetit, Sättigung) sowie angelernten Verhaltensweisen und Bedürfnissen ("was am Teller ist, wird aufgegessen", "heut hab ich mir etwas Süßes verdient!") bewusst zu werden und uns so eine Ernährungsumstellung zu erleichtern. Mit der entsprechenden Wertschätzung für unsere geliebten Speisen sind die TN für eine (selbst-) bewusste Nahrungsaufnahme sensibilisiert!

nach oben

Ernährungstraining für ältere Generationen

Nahrungsmittelvorlieben und -Abneigungen, Beeinträchtigungen wie Appetitlosigkeit oder Kau- und Schluckstörungen sind Themenschwerpunkte älterer Generationen und werden bei der Nahrungsmittel- und Zubereitungsempfehlung immer berücksichtigt. Eine bewusste Auswahl an qualitativ hochwertigen und ausgewogenen Lebensmitteln und ausreichend Flüssigkeitszufuhr verbessern die Lebensqualität bis ins hohe Alter und bewahren die Freude am Essen!

nach oben

Einzelcoaching und Kleingruppencoaching

Um ein möglichst persönliches Training gewährleisten zu können biete ich NEU individuell abgestimmte Einheiten! In diesen werden spezifische Themenschwerpunkte wie zum Beispiel Rückenschule, Entspannung/ Burnoutprävention, Balance/ Gleichgewicht, Ernährungsumstellung, Grundlagentraining, uvm. von mir erfasst und im speziell ausgearbeiteten Coaching umgesetzt. Mein groß es Anliegen ist es meine Klienten motivierend auf ihrem Weg zu mehr Lebensqualität zu unterstützen, ihnen ein körperbewusstes Verhalten zu vermitteln und sie für ein selbstbewusstes Weitermachen zu begeistern!

nach oben